News ZH

Vademecum zum Zürcher Gesundheitswesen

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung für Behörden haben der Verband Zürcher Krankenhäuser (VZK), Curaviva Kanton Zürich und der Spitex Verband Kanton Zürich am 17. April 2012 über die wesentlichen Zusammenhänge des Zürcher Gesundheitswesens informiert. 

Das gemeinsam erarbeitete Vademecum stellt in kurzer, konziser Form die wichtigsten Aspekte der Leistungserbringung, Marktregulierung, Finanzierung und Trägerschaften dar und vermittelt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen. Das Vademecum kann über folgenden Link bestellt werden:

 Bestellung vademecum

Pflegefinanzierung:Information für Zürcher Gemeinden

Curaviva Kanton Zürich und der Spitex Verband Kanton Zürich haben ein Merkblatt erarbeitet, das den Zürcher Gemeinden einen Überblick über wichtige Informationen der neuen Pflegefinanzierung und der Umsetzung im Kanton Zürich liefert.

Im Rahmen der Umsetzung der Pflegefinanzierung hat der Kanton die gesamte Verantwortung für die Langzeitversorgung an die Gemeinden abgegeben. Die 171 Gemeinden – wie auch die 240 Alters- und Pflegeheime und 161 Spitexorganisationen im Kanton Zürich – sind durch diese Situation herausgefordert. Das Merkblatt der beiden Verbände soll die Gemeinden bei dieser Herausforderung unterstützen.

Pflegefinanzierung: Information für Zürcher Gemeinden (Merkblatt)


© Curaviva Kanton Zürich 2014