Wieso werden die Pflegeheime immer teurer?

Die älteren Menschen verzögern ihren Heimeintritt und treten dann pflegebedürftiger ein.  

Die Spitäler entlassen ihre Patientinnen und Patienten immer früher, was zu einer Verlagerung der Aufgaben und Kosten auf die Pflegeheime führt.

Die höheren Kosten führen zu einem Begründungszwang, was die Kosten verteuert.

Die übrigen gesetzlichen Auflagen für die Leistungserbringung nehmen ebenfalls zu.

Die Ansprüche der Bewohnerinnen und Bewohner steigen stetig (z.B. Raumbedarf).

© Curaviva Kanton Zürich 2014